Europaschule

Das Aldegrever-Gymnasium wurde 2008 als Europaschule zertifiziert und in den Jahren 2013 und 2018 rezertifziert.

Als Europaschule vermittelten wir unseren Schülerinnen und Schülern ein umfassendes Wissen über Europa und befähigen sie unter anderem durch Steigerung ihrer sprachlichen und interkulturellen Kompetenzen zum Handeln als mündige Bürgerinnen und Bürger Europas in einer globalisierten Welt.

Wir fördern interkulturelle Lernprozesse, um in Dialog und Auseinandersetzung mit anderen Kulturen auch die Entwicklung eigener Identität zu ermöglichen. Mit Hilfe einer Vielfalt von Sprachangeboten erschließen sich unseren Schülern offene Räume, in denen sich ihre Kenntnisse über andere Kulturen zusammen mit sozialem Lernen zu interkultureller Lernkompetenz entwickeln können.

Deshalb bieten wir als Europaschule die folgenden Bereiche an:

Europa im Unterricht

  • Europaklassen in der Erprobungsstufe
  • Europabezogene Inhalte in allen Fächern
  • Bilingualer Zweig

Europäische Bildung in Projekten und Studienfahrten

  • Juniorwahl bei Europawahlen
  • Teilnahme von besonders qualifizierten Oberstufenschüler/innen an der „Schulbrücke Europa“
  • Exkursion der Jahrgangsstufe 9 nach Vlotho und Berlin: Deutschlands Rolle in Europa
  • Oberstufenprojekt „Europäische Politik und Kultur“ in Weimar und Buchenwald
  • Oberstufenseminar in Brüssel
  • Studienfahrten der Leistungskurse in unterschiedliche Regionen Europas

Sprachzertifikate

  • Cambridge (First Certificate, B 2, Advanced Certificate C1)
  • DELF Wettbewerbe
  • Teilnahme an europäischen Wettbewerben, z. B. „Begegnung mit Osteuropa“

Fremdsprachenangebot

  • Englisch ab Klasse 5
  • Französisch / Latein ab Klasse 7
  • Spanisch ab Klasse 9 / Einführungsphase Oberstufe
  • Russisch ab Einführungsphase Oberstufe

Schüleraustausche und europäische Projekte:

  • Großbritannien: Ipswich
  • Frankreich: Roncq
  • Niederlande: Soest NL
  • Lettland: Riga
  • Russland: Weliki Nowgorod

Comenius und Erasmus+ Projekte:

  • 2011 – 2013: Comenius-Projekt „Lifestyle – Europäische Kulturen im Vergleich“ (mit Polen, Slowakei, Türkei)
  • 2014 – 2016: Erasmus+ „Bücher können Brücken bauen“ (mit Italien, Polen, Ungarn, Türkei)
  • 2016 – 2018: Erasmus+ „Europa im Transit“ (mit Bulgarien, Polen, Tschechische Republik)
  • 2017 – 2019: Erasmus+ „Europa verstehen – Ort der Erinnerung“ (mit Polen)
  • 2019 – 2022: Erasmus+ Außerschulisches Lernen – Entwicklung durch kulturelle und demokratische Erfahrungen (Griechenland, Italien, Litauen)
  • 2020 – 2023: Erasmus+ Health and care by fitness training (Österreich / Graz)

Praktika

  • Durchführung von Auslandspraktika zur Vorbereitung auf das Berufsleben im internationalen Kontext

Schulleben

  • Feste mit Europabezug: Schulfest, Weihnachtsfeier, Musikaufführungen

Weitere Informationen zu Europaschulen finden Sie unter

https://www.europaschulen.nrw.de/newsarchiv.html