Im Schulgarten ist gerade Erntezeit! Neben Riesenzucchini konnten auch schon Frühlingszwiebeln, rote Beete und Mangold geerntet werden. Leider waren die Schnecken bei der Paprikaernte schneller als die Garten-AG. Dafür warten dieses Jahr aber besonders viele Tomaten auf die fleißigen Gärtner, Sonne gab es schließlich reichlich. Doch auch das Unkraut mochte das warme Wetter offenbar. Immer wieder mussten tatkräftig die Gemüsebeete davon befreit werden. Den Lohn für die mühsame Arbeit gibt es jetzt. Zwar wird ein Beet schon langsam abgeräumt und winterfest gemacht, doch Aubergine und Porree müssen noch etwas wachsen, bevor auch sie von den Junggärtnern geerntet werden können.
Das Gartenjahr wird wahrscheinlich nach den Herbstferien enden. Dann heißt es nur noch aufräumen und die Beete in den „Winterschlaf“ schicken. Bis im Frühjahr dann wieder die grünen Daumen kribbeln…. Aber noch genießen wir die aktuelle Gartensaison und unser eigenes Gemüse!

(Pr)

Teilen mit: