Im Zuge der DFB-Partnerschaft fand im Januar 2022 bereits zum zweiten Mal ein DFB-JUNIOR-COACH-Lehrgang in Kooperation des Aldegrever-Gymnasiums Soest mit der Lippetalschule statt.
Unter der Leitung von DFB-Ausbilderin Ulrike Meyer absolvierten 20 Schülerinnen und Schüler beider Schulen an fünf Tagen insgesamt 40 Unterrichtseinheiten in Theorie und Praxis zur Grundstufe für den Fußballtrainer.
Schon vor der eigentlichen Übergabe der Zertifikate sickerte bei den Schulen durch, dass alle Teilnehmer/innen ihre Prüfung bestanden haben und es sich um einen außergewöhnlich guten „Jahrgang“ handelt.

In einem kleinen feierlichen Rahmen erhielten die JUNIOR-COACH-Anwärterinnen und Anwärter in der Mensa der Lippetalschule ihre Zertifikate überreicht. Hierzu begrüßte sie Schulleiter Volker Wendland (Lippetalschule) und ließ die Ausbildung noch einmal kurz Revue passieren. Nach weiteren Grußworten durch Ulrike Meyer (DFB-Ausbilderin) und die Koordinatoren der Schulen Nils Könemund (ALDE) und Stefan Vogt (Lippetalschule) überreichte Carsten Hesse vom FLVW die Zertifikate an die Teilnehmer/-innen. Auch sprach er im Namen der DFB-Verantwortlichen allen Beteiligten ein großes Lob für die Organisation und Durchführung aus und stellte eine weitere Ausbildung für spätere Jahrgänge in Aussicht. Zudem erhalten die neuen JUNIOR-COACHES die Möglichkeit, an einer Weiterbildung zum Jugendtrainer (C-Lizenz-Breitenfußball) in den kommenden Oster- bzw. Sommerferien in Kaiserau teilzunehmen.
Das ALDE gratuliert ganz herzlich!

(Kn)

Teilen mit: