Alde-Sommerschule 2021: drinnen – draußen – anders!

WIR AM ALDE haben Fördermittel zur Bekämpfung pandemiebedingter Defizite beantragt. Wir wollen, dass alle Schülerinnen und Schüler davon profitieren. In den Kern- und Nebenfächern haben wir ein Aufholprogramm zusammengestellt.
Die Workshops der Lehrer*innen und Referendar*innen finden in der Schule und oft auch am schuleigenen Landheim statt, also drinnen, draußen und vor allem: anders.

Wie, wo, was bietet das Alde?

• Unterschiedliche Kurse und Fächeranbindungen
• Workshops am Landheim, am/im Wasser, in der Alde-Villa
• Geleitet von Lehrer*innen und Referendar*innen
• An einzelnen oder mehreren Tagen
• Abbau individueller fachlicher Defizite

Wie funktioniert’s?

  1. Programm durchlesen und Workshops aussuchen
  2. Den Anmeldebogen ausfüllen und von dir und deinen Eltern unterschreiben lassen
  3. Den Anmeldebogen an alde.sommerschule@aldegrever-gymnasium.eu schicken.
  4. Auf eine Bestätigung warten.
  5. Nun bist du dabei – drinnen, draußen, anders!

Bitte beachten:

Der Workshop 4 („Wasseranalytik – Chemie“) findet 4x statt:
4A: 21.+22.07. 09.30-12.30, 4B: 28.07.+29.07. 09.30-12.30,
4C: 04.+05.08. 09.30-12.30, 4D: 11.+12.08. 09.30-12.30

Der Workshop 19 („Trampolin“) ist bereits ausgebucht.