Wie geht es nach den Osterferien weiter?

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wir alle fragen uns, wie es nach den Osterferien weiter geht. Nach dem derzeitigen Stand soll der Unterricht am Montag, 20. April 2020 wieder aufgenommen werden.

 

Sicher können wir zum gegenwärtigen Zeitpunkt mitteilen, dass alle Schulfahrten, Austausche, Schulveranstaltungen und Projekte mit außerschulischen Partnern abgesagt sind. Ausgenommen von dieser Regelung sind die verpflichtenden Standardelemente im Rahmen der Landesinitiative »Kein Abschluss ohne Anschluss« (KAoA). Praktika und Berufserkundungstage könnten nach jetzigem Stand (Ausnahme: Keine Praktika in Krankenhäusern/Gesundheitsberufen!) also stattfinden. Wir behalten uns eine Kürzung des Praktikums um eine Woche vor. Weitere Informationen werden Sie in Abhängigkeit von der Entwicklung zu Corona von uns spätestens in der zweiten Ferienwoche erhalten. Dies gilt auch für Termine unter anderem zu Klassenarbeiten/Klausuren.

 

Ihnen, euch wünschen wir jetzt schöne Osterferien und bleiben Sie/bleibt bitte gesund!

 

Martin Fischer, Elke Hentschel, Dr. Christian Krampe, Anja Neisemeier und Cornelia Dieckmann und das ganze Kollegium der Europaschule Aldegrever-Gymnasium
 

Telefonsprechstunden der Sozialarbeiterinnen

Aufgrund der aktuellen Situation bieten die Schulsozialarbeiterinnen der Stadt Soest ab sofort täglich eine Telefonsprechstunde für Schülerinnen, Schüler und Eltern an, um ihnen bei Fragen und Sorgen Unterstützung und Hilfe anzubieten.

 

Die Schulsozialarbeiterinnen sind von montags bis freitags in der Zeit von 9:00 Uhr bis 11:00 Uhr unter folgenden Telefonnummern und jederzeit per E-Mail erreichbar; die Ansprechpartnerin für unsere Schule ist:

 

Frau Johanna Meisner
Schulsozialarbeiterin
Abteilung Jugend
Am Vreithof 8
59494 Soest
Tel. 0171/1133280
E-Mail j.meisner@soest.de

 

Die Telefonsprechstunde wird auch in den Osterferien angeboten und ist bis zur Wiederaufnahme des regulären Schulbetriebes geplant. In den Osterferien vertreten sich die Schulsozialarbeiterinnen untereinander, Telefonate und E-Mails werden entsprechend weitergeleitet.

 

Informationen zu SARS-CoV-2 und Covid-19 (21.03.2020)

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

 

wegen der Corona-Pandemie ruht seit Montag (16. März) bis zu den Osterferien der Unterricht. Die Landesregierung hat eine Schließung aller Schulen verfügt. Daher ist auch das Sekretariat für den Publikumsverkehr geschlossen. Aber selbstverständlich können Sie uns wochentags weiterhin über E-Mail (aldegrever-gymnasium@soest.de) bzw. Telefon (02921-4658) in der Zeit von 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr erreichen.

 

Für die Notbetreuung können Eltern, wenn ein Elternteil in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig ist, Ihr Kind (JGS 5–7) über die obigen Kontaktdaten anmelden. Künftig wird diese Betreuung auch auf das Wochenende sowie die Osterferien ausgeweitet.

 

Durch diese besondere Situation können auch nicht alle schulischen Termine so stattfinden, wie sie anberaumt sind. Einige Veranstaltungen werden wir sobald wie möglich nachholen, für andere werden wir andere Kommunikationswege als Ersatz wählen. Dies betrifft zum Beispiel Informationsveranstaltungen zu den Wahlen im WP-II-Bereich oder zu den Kurswahlen in der Oberstufe. Hierzu erhalten Sie in Kürze weitere Informationen.

 

Die Kolleginnen und Kollegen stellen sukzessive Lernaufgaben für die Zeit des Unterrichtsausfalls auf unserem BSCW Server für die jeweilige Klasse/Kurs zur Verfügung. Diese Aufgaben werden insbesondere in Form von Wochenplänen, die sich ggf. auch über einen Zeitraum von mehreren Wochen erstrecken können, eingestellt. Die Lernaufgaben der Lehrerinnen und Lehrer werden in der Regel bis 15:00 Uhr eingestellt und können dann ab dem nächsten Tag bzw. gemäß Wochenplan bearbeitet werden.

 

Die Schulleitung

Martin Fischer, Elke Hentschel

 

Mathematik-Olympiade

Die Teilnehmer der Mathematik-Olympiade

Am 13. November 2019 starteten 15 Schülerinnen und Schüler des Aldegrever-Gymnasiums bei der Regionalrunde der Mathematik-Olympiade in Lippstadt. Zuvor hatten sie bereits die Schulrunde erfolgreich hinter sich gebracht und verschiedene knifflige Aufgaben erfolgreich gelöst.

 

Zusammen mit insgesamt knapp hundert Schülerinnen und Schülern aus allen Jahrgangsstufen von der 5. Klasse bis zur Q2 suchten sie in einer drei Stunden dauernden Klausur im Forum des Ostendorf-Gymnasiums nach Lösungen für die schwierigen Problemstellungen.

 

Die Schülerinnen und Schüler des Aldegrever-Gymnasiums waren erneut sehr erfolgreich. Mit Teilnehmern aus fünf Jahrgangsstufen angereist stellten sie in drei Jahrgangsstufen die Jahrgangsbesten: Henri (7. Klasse), Finja (8. Klasse) und Darya (EF). Zwei von ihnen hatten nun auch die Ehre, den Kreis Soest bei der Landesrunde in Hamm zu vertreten.

 

Pia Pramann

 

–––––––Alde-Blog/Pressespiegel ––––

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Bible Art Journaling and Live Escape: neue Zugänge zu Bibel und Glauben während der »Tage im Kloster«

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

… förderte den Russlandaustausch

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Neues Projekt am Alde

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Guilhem Dupouy verabschiedet

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Unsere Neuen im Kollegium

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Teilnahme der Eine-Welt-AG

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Erfolg beim Sälzercup

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Vorlesewettbewerb am Aldegrever-Gymnasium

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Der erste Elternbrief des Schuljahres 2018/19

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Der Soester Anzeiger berichtete

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Der vierte Elternbrief des Schuljahres 2017/18

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Alde meets FH

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Große Offenheit auf den »Tagen im Kloster«

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Der dritte Elternbrief des Schuljahres 2017/18

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Klasse 5d des Aldegrever-Gymnasiums unterstützt Flüchtlingskinder

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Mit heimischer Hilfe realisieren Bildhauer und Schüler Projekt für Alde-Pausenhof

von Dr. Albert Kapune (Kommentare: 0)

Jahrgangsstufe 11 in Weimar