Erster Covid-Fall auch am Alde

Liebe Eltern,

seit gestern Nachmittag haben wir nun auch am Alde den ersten positiven Coronafall. Betroffen ist die Jahrgangsstufe 7. Wir stehen seit gestern Abend in engem Kontakt mit dem Gesundheitsamt, und die Klassen- und Schulleitung haben mit allen 16 betroffenen Eltern Gespräche geführt. Das Gesundheitsamt kontaktiert nun im Laufe des Samstags die betroffenen Schüler*innen bzw. deren Eltern und veranlasst entsprechende Quarantänemaßnahmen.

Sie als Eltern bekommen von uns alle wichtigen Informationen nach enger Abstimmung mit dem Gesundheitsamt. Die Gesundheit Ihrer Kinder, Ihr Wohl und das unserer Kolleginnen und Kollegen ist uns sehr wichtig. In dringenden Fällen sind wir für Sie selbstverständlich da. Unterstützen Sie uns, indem Sie Ihre Kinder im Hinblick auf die Abstandsregeln, die Einhaltung der Hygienevorschriften und das Tragen der Masken noch einmal gezielt sensibilisieren.

Nach vorläufigen Informationen aus der Presse gehen auch WIR AM ALDE davon aus, dass es bis Weihnachten keine Lockerungen im Teillockdown geben wird.

Wir drücken nun fest die Daumen, dass Masken und Abstand geholfen haben und alle so schnell wie möglich wieder bei uns am Alde sind! Der betroffenen Schülerin und ihrer Familie wünschen wir alles Gute und einen möglichst milden Verlauf. Wir wünschen Ihnen trotz allem ein sehr schönes Wochenende und ganz herzlichen Dank für Ihr Verständnis und Zusammenarbeit in diesen Zeiten!

Die Schulleitung

Martin Fischer
Elke Hentschel

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.